MENÜ

Fabrik Kino

HIGHLIGHTS IM DEZEMBER

Am Sa 10. 12. bekommen wir Besuch von der Regisseurin und Präsidentin der Akademie der Künste Berlin: Sie wird ihren autobiografischen Film "Eine Frau" vorstellen zusammen mit Floros Florides, der die Musik für diesem Film geschrieben hat.

Besondere Aufmerksamkeit wünschen wir uns für "Aufschrei der Jugend -  Fridays for Future Inside" vom 11. bis 14. 12.

Am Sa. 17. 12. begleitet Alexander Kraut den Stummfilm von Murnau "Der letzte Mann" (D 1924) live an seinen Instrumenten.

Vom 27. bis 30. 12. zeigen wir "Belleville - Belle et Rebelle": "Ein wunderbarer Film zum Ausklang eines Kinojahres." (Horst Conradt)

Die Kinos sind vom 1. bis 4. Januar geschlossen. Das Fabrik.Team wünscht ein Gutes und Gesundes Neues Jahr!

Vor fast 30 Jahren, im Juni 1993, begann die cineastische Erfolgsgeschichte des kulturellen Kinos in der Alten Kachelofenfabrik: In der ehem. Schlosserei wurde das "Fabrikkino" eröffnet und sieben Jahre später, im Mai 2000, wurde ein täglich spielendes "Programmkino" (Fabrik Kino 1) - mit zwei verschiedenen Filmen jeden Tag - in der ehem. Glasurstube zusätzlich eingerichtet. Im historischen Ambiente präsentieren wir unserem Publikum die aktuelle deutsche und internationale Filmkunst, zeigen Filme aus den Archiven der Deutschen Kinemathek und der DEFA-Stiftung, bieten Reihen und Diskussionen zu den verschiedensten gesellschaftlich relevanten Themen, zeigen Stummfilme mit Live-Musikbegleitung und laden zu vielen Gesprächen mit den Filmemachern (Regisseure, Kameraleute, Drehbuchautoren usw.) ein.

Unser Programm wird jährlich von der Beauftragten der Bundesregierung für die Kultur und die Medien mit dem Kinoprgrammpreis ausgezeichnet, ebenso mit dem Kinokulturpreis des Landes MV.

Programmbroschüre - November - Titel 

Programmbroschüre - November - Intro & Texte

Programmbroschüre - November - Programmübersicht

Programmbroschüre - Dezember - Titel 

Programmbroschüre - Dezember - Intro & Texte

Programmbroschüre - Dezember - Programmübersicht

Programm

Kategorien:
Sonderveranstaltungen:
Zeitraum:
DAS LEBEN EIN TANZ

DAS LEBEN EIN TANZ

Regie: Cedric Klapisch
Frankreich 2022, Farbe, 117 Min., dt. Fassung
Darsteller: Mardion Barbeau, Hofens Shechter u.a.

Fabrik Kino 1
  • Mi 07.12. 17:30 Uhr
WIR SIND DANN WOHL DIE ANGEHÖRIGEN

WIR SIND DANN WOHL DIE ANGEHÖRIGEN

Regie: Hans-Christian Schmid
BRD 2022, Farbe, 118 Min.
Darsteller: Claude Heinrich, Adina Vetter u.a.

Fabrik Kino 1
  • Mi 07.12. 20:15 Uhr
VERGIFTETE WAHRHEIT

"Filmreihe MENSCH! NATUR!"

VERGIFTETE WAHRHEIT

Regie: Todd Haynes
USA 2019, Farbe, 126 Min.

Fabrik Kino 2
  • Do 08.12. 20:00 Uhr
  • Fr 09.12. 20:00 Uhr
REX GILDO - DER LETZTE TANZ

"Reihe Künstlerporträts"

REX GILDO - DER LETZTE TANZ

Regie: Rosa von Praunheim
BRD 2022, Farbe, 92 Min.
Darsteller: Kilian Berger, Ben Becker u.a.

Fabrik Kino 1
  • Do 08.12. 20:15 Uhr
  • Fr 09.12. 17:30 Uhr
  • Fr 09.12. 20:15 Uhr
EINE FRAU

"film & gespräch

EINE FRAU

Regie: Jeanine Meerapfel
BRD 2021, 100 Min.
Kamera: Johann Feindt, Musik: Floros Floridis

Fabrik Kino 1
  • Sa 10.12. 19:30 Uhr
  • So 11.12. 20:15 Uhr
  • Mo 12.12. 20:15 Uhr
  • Di 13.12. 20:15 Uhr
  • Mi 14.12. 20:15 Uhr
AUFSCHREI DER JUGEND - FRIDAYS FOR FUTURE INSIDE

"Jugend im Aufruhr"

AUFSCHREI DER JUGEND - FRIDAYS FOR FUTURE INSIDE

Regie: Kathrin Pitterling
BRD 2020, Farbe, 93 Min.

Fabrik Kino 1
  • So 11.12. 17:30 Uhr
  • Mo 12.12. 17:30 Uhr
  • Di 13.12. 17:30 Uhr
  • Mi 14.12. 17:30 Uhr
REBELLINNEN - FOTOGRAFIE. UNDERGROUND. DDR

"Reihe Künstlerporträts"

REBELLINNEN - FOTOGRAFIE. UNDERGROUND. DDR

Regie: Pamela Meyer-Arndt
BRD 2022, s/w + Farbe, 84 Min.,

Fabrik Kino 1
  • Do 15.12. 17:30 Uhr
  • Fr 16.12. 17:30 Uhr
  • So 18.12. 17:30 Uhr
  • Mo 19.12. 17:30 Uhr
  • Di 20.12. 17:30 Uhr
  • Mi 21.12. 17:30 Uhr
EGOMANIA -  INSEL OHNE HOFFNUNG

"Filmreihe Tilda Swinton"

EGOMANIA - INSEL OHNE HOFFNUNG

Regie: Christoph Schlingensief
BRD 1987, 83 Min.
Darsteller: Udo Kier, Tilda Swinton u.a.

Fabrik Kino 2
  • Do 15.12. 20:00 Uhr
  • Fr 16.12. 20:00 Uhr
DIE ZEIT, DIE WIR TEILEN

DIE ZEIT, DIE WIR TEILEN

Regie: Laurent Lariviére
Frankreich/BRD 2021, Farbe, 101 Min., dt. Fassung
Darsteller: Isabelle Huppert, Lars Eidinger u.a.

Fabrik Kino 1
  • Do 15.12. 20:15 Uhr
  • Fr 16.12. 20:15 Uhr
  • So 18.12. 20:15 Uhr
  • Mo 19.12. 20:15 Uhr
  • Di 20.12. 20:15 Uhr
  • Do 22.12. 20:15 Uhr
Der letzte Mann

Stummfilm mit Live Musik

Der letzte Mann

Friedrich Wilhelm Murnau
D 1924, restaurierte Fassung, 101 Minuten
Emil Jannings, Maly Delschaft, Max Hiller, Emilie Kurz, Hans Unterkircher, Georg John, Hermann Vallentin, Olaf Storm, Emmy Wyda

Fabrik Kino 1
  • Sa 17.12. 19:30 Uhr
ELFRIEDE JELINEK - DIE SPRACHE VON DER LEINE LASSEN

"Reihe Künstlerporträts"

ELFRIEDE JELINEK - DIE SPRACHE VON DER LEINE LASSEN

Regie: Claudia Müller
Österreich/BRD 2022, Farbe, 96 Min.

Fabrik Kino 1
  • Do 22.12. 17:30 Uhr
  • Fr 23.12. 17:30 Uhr
  • So 25.12. 17:30 Uhr
  • Mo 26.12. 17:30 Uhr
LIEBES TAGEBUCH

Filmreihe "Italienische Klassiker"

LIEBES TAGEBUCH

Regie: Nanni Moretti
Italien/Frankreich 1993, Farbe, 101 Min., OmU
Darsteller: Nanni Moretti, Renato Carpentieri u.a.

  • Do 22.12. 20:00 Uhr
  • Fr 23.12. 20:00 Uhr
DA KOMMT NOCH WAS

Filmreihe "Vielfalt und Toleranz"

DA KOMMT NOCH WAS

Regie: Mareille Klein
BRD/Schweiz 2021, Farbe, 98 Min.

Fabrik Kino 1
  • Do 22.12. 20:15 Uhr
  • Fr 23.12. 20:15 Uhr
  • So 25.12. 20:15 Uhr
  • Mo 26.12. 20:15 Uhr
BELLEVILLE.  BELLE ET REBELLE

BELLEVILLE. BELLE ET REBELLE

Regie: Daniela Abke
BRD/Frankreich 2022, s/w, 98 Min., OmU

Fabrik Kino 1
  • Di 27.12. 17:30 Uhr
  • Mi 28.12. 17:30 Uhr
  • Do 29.12. 17:30 Uhr
  • Fr 30.12. 17:30 Uhr
WIR KÖNNTEN  GENAUSO GUT TOT SEIN

WIR KÖNNTEN GENAUSO GUT TOT SEIN

Regie: Natalina Sinelnikova
BRD/Rumänien 2021, Farbe, 96 Min.
Darsteller: Ioana Jacob, Pola Geiger, Jörg Schüttauf u.a.

Fabrik Kino 1
  • Di 27.12. 20:15 Uhr
  • Mi 28.12. 20:15 Uhr
  • Do 29.12. 20:15 Uhr
  • Fr 30.12. 20:15 Uhr
SOLO SUNNY

"In memoriam Wolfgang Kohlhaase"

SOLO SUNNY

Regie: Konrad Wolf
DDR 1979, Farbe, 104 Min.

Fabrik Kino 2
  • Do 29.12. 20:00 Uhr
  • Fr 30.12. 20:00 Uhr

Filmklub

Der Filmklub in der Alten Kachelofenfabrik betreibt das Fabrik Kino 2, das nunmehr seit 25 Jahren in der ehem. Schlosserei existiert. Wöchentlich werden in drei Vorstellungen zwei oder drei verschiedene Filme gezeigt. Sie sind das Salz in der Suppe unserer Filmkunstangebote in unserem Kulturzentrum: Filmgespräche, Diskussionsveranstaltungen, Thematische Filmreihen z.B. zum Thema "Mensch! Seele!", "Jüdische Lebenswelten im DEFA-Film", Filmreihen zu Regisseuren oder Schauspielern, viele Dokumentarfilme und anderes bereichern das Programm. Vieles von dem zeigen wir in Kooperation mit anderen Vereinen oder Stiftungen in der Stadt und im ganzen Land: Eine-Welt-Läden, Friedrich-Ebert-Stiftung, Gedenkstätten, Kunsthaus, Netzwerk-Inititativen, Umweltgruppen usw. Der Filmklub trifft sich zwei Mal im Monat, gestaltet das Programm und sichert die Abendvorstellungen im Kino ab. Wir sind als Mitglied im "Landesverband Filmkommunikation M-V" Teil der vielfältigen kulturellen Kinoszene im Land.

Kinder Kino

In unserem Programmkino besteht ganzjährig die Möglichkeit der individuellen und themenbezogenen Filmvorführungen für Schul- und Kindergartengruppen. Wir entsprechen gerne Euren Filmwünschen oder können Euch auch altersgerechte Filmvorschläge unterbreiten. Ein Filmerlebnis in einem ganz besonderen Ambiente erwartet Euch!

Rückfragen für Sondervorführungen bitte unter: Tel. 03981 - 20 31 45 
oder email: Enable JavaScript to view protected content.

Neustrelitzer Naturfilmfestival 
MENSCH! NATUR!

Der Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation e.V. und das Nationalparkamt Müritz haben 10 Jahre lang - von 2010 bis 2019 - jährlich das "Neustrelitzer Naturfilmfestival MENSCH! NATUR!", jeweils im Herbst an einem langen Wochenende von Donnerstag bis Sonntag veranstaltet. 

weitere Informationen