MENÜ

Fabrik Kino

Liebe Kinogäste,

 am 1. Juni startet bei uns im Kino der neue Film "WENZEL - GLAUBT NIE, WAS ICH SINGE". Zu einer Preview vor diesem Kinostart am Dienstag, 30. 5., erwarten wir bei uns den Regisseur des Films, Lew Hohmann, und seinen Protagonisten, Hans-Eckardt Wenzel, zum Filmgespräch im Kino. Telefonische Vorbestellung ist unbedingt erforderlich: 03981 - 20 31 45. Der Film läuft danach im Fabrik.Kino 1 noch bis zum 7. Juni.

"Das Lehrerzimmer" von Ilker Çatak gewann bei den Lola-Filmpreisverleihungen die Goldene Lola und gleich noch drei weitere Lolas (Beste Hauptdarstellerin, Bestes Drehbuch, Bester Schnitt): Der Film wird den Besuch des Kinos lohnen! Allerdings können wir Ihnen auch alle anderen Filme des kommenden Programms empfehlen! Wir hoffen, daß wir da die verschiedenen cineastischen Geschmäcker gut getroffen haben. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen viel Vergnügen!

Ihr Fabrik.Team

Übrigens: Zu den DEFA-Filmen (im Juni DIE SCHAUPIELEERIN und TREFFEN IN TRAVERS) gibt es immer Trailer auf der Homepage der DEFA-Stiftung.

Vor fast 30 Jahren, im Juni 1993, begann die cineastische Erfolgsgeschichte des kulturellen Kinos in der Alten Kachelofenfabrik: In der ehem. Schlosserei wurde das "Fabrikkino" eröffnet und sieben Jahre später, im Mai 2000, wurde ein täglich spielendes "Programmkino" (Fabrik Kino 1) - mit zwei verschiedenen Filmen jeden Tag - in der ehem. Glasurstube zusätzlich eingerichtet. Im historischen Ambiente präsentieren wir unserem Publikum die aktuelle deutsche und internationale Filmkunst, zeigen Filme aus den Archiven der Deutschen Kinemathek und der DEFA-Stiftung, bieten Reihen und Diskussionen zu den verschiedensten gesellschaftlich relevanten Themen, zeigen Stummfilme mit Live-Musikbegleitung und laden zu vielen Gesprächen mit den Filmemachern (Regisseure, Kameraleute, Drehbuchautoren usw.) ein.

Unser Programm wird jährlich von der Beauftragten der Bundesregierung für die Kultur und die Medien mit dem Kinoprgrammpreis ausgezeichnet, ebenso mit dem Kinokulturpreis des Landes MV.

DEFA Flyer

Stummfilm Flyer (Alexander Kraut)

 

Programmbroschüre - Mai - Titel 

Programmbroschüre - Mai - Intro & Texte

Programmbroschüre - Mai - Programmübersicht

 

Programmbroschüre - Juni - Titel 

Programmbroschüre - Juni - Intro & Texte

Programmbroschüre - Juni - Programmübersicht

 

Programm

Kategorien:
Sonderveranstaltungen:
Zeitraum:
BIGGER THAN US

"Jugend im Aufruhr"

BIGGER THAN US

Regie: Flore Vasseur
Frankreich 2021, Farbe, 96 Min., OmU

Fabrik Kino 1
  • Sa 10.06. 18:00 Uhr
  • So 11.06. 18:00 Uhr
  • Mo 12.06. 18:00 Uhr
  • Di 13.06. 18:00 Uhr
  • Mi 14.06. 18:00 Uhr
ES HERRSCHT RUHE IM LAND

"In memoriam Peter Lilienthal"

ES HERRSCHT RUHE IM LAND

Regie: Peter Lilienthal (geb. 1927, gest. am 28. 4. 23)
BRD/Österreich 1975, Farbe, 103 Min.
Darsteller: Charles Vanel, Mario Pardo u.a.

Fabrik Kino 2
  • Sa 10.06. 20:00 Uhr
IRGENDWANN WERDEN WIR UNS ALLES ERZÄHLEN

IRGENDWANN WERDEN WIR UNS ALLES ERZÄHLEN

Regie: Emily Atef
BRD 2022, Farbe, 133 Min.
Darsteller: Marlene Burow, Felix Kramer u.a.

Fabrik Kino 1
  • Sa 10.06. 20:15 Uhr
  • So 11.06. 20:15 Uhr
  • Mo 12.06. 20:15 Uhr
  • Di 13.06. 20:15 Uhr
  • Mi 14.06. 20:15 Uhr
ACHT BERGE

"Reihe Beste Filme"

ACHT BERGE

Regie: Felix Van Groeningen und Charlotte Vandermeersch
Italien/Belgien/Frankreich 2022, Farbe, 147 Min., dt. Fassung
Darsteller: Luca Marinelli, Allessandro Borghi u.a.

Fabrik Kino 1
  • Do 15.06. 19:30 Uhr
WOLF UNTER WÖLFEN, 1. Teil: "Die Stadt und ihre Ruhelosen", 107 Min.

WOLF UNTER WÖLFEN, 1. Teil: "Die Stadt und ihre Ruhelosen", 107 Min.

Regie: Hans-Joachim Kasprzik
DDR 1964, s/w, 420 Min., 4-teiliger Fernsehfilm nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada
Darsteller: Armin Mueller-Stahl, Annekathrin Bürger, Wolfgang Langhoff u.a.

Fabrik Kino 2
  • Do 15.06. 20:00 Uhr
ADIÓS BUENOS AIRES

ADIÓS BUENOS AIRES

Regie: German Kral
BRD/Argentinien 2023, Farbe, 93 Min., deutsche Fassung
Darsteller: Diego Cremonesi, Marina Bellati

Fabrik Kino 1
  • Fr 16.06. 18:00 Uhr
  • Sa 17.06. 18:00 Uhr
  • So 18.06. 18:00 Uhr
  • Mo 19.06. 20:15 Uhr
  • Di 20.06. 20:15 Uhr
  • Mi 21.06. 20:15 Uhr
WOLF UNTER WÖLFEN, 2. Teil: "Schwüle über dem Land", 88 Min.

WOLF UNTER WÖLFEN, 2. Teil: "Schwüle über dem Land", 88 Min.

Regie: Hans-Joachim Kasprzik
DDR 1964, s/w, 420 Min., 4-teiliger Fernsehfilm nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada
Darsteller: Armin Mueller-Stahl, Annekathrin Bürger, Wolfgang Langhoff u.a.

Fabrik Kino 2
  • Fr 16.06. 20:00 Uhr
DAS LEHRERZIMMER

DAS LEHRERZIMMER

Regie: Ilker Catak
BRD 2023, Farbe, 94 Min.
Darsteller: Leonie Benesch, Michael Kramer u.a.

Fabrik Kino 1
  • Fr 16.06. 20:15 Uhr
  • Sa 17.06. 20:15 Uhr
  • So 18.06. 20:15 Uhr
  • Mo 19.06. 18:00 Uhr
  • Di 20.06. 18:00 Uhr
  • Mi 21.06. 18:00 Uhr
GUNDERMANN

"Gundermann 25. Todestag"

GUNDERMANN

Regie: Andreas Dresen
BRD 2018, Farbe, 127 Min.
Darsteller: Alexander Scheer, Anna Unterberger, Axel Prahl u.a.

Fabrik Kino 2
  • Sa 17.06. 20:00 Uhr
MUSIC

MUSIC

Regie: Angela Schanelec
BRD/Frankreich/Griechenland/Serbien 2023, Farbe, 109 Min., OmU
Darsteller: Aliocha Schneider, Agathe Bonitzer u.a.

Fabrik Kino 1
  • Do 22.06. 18:00 Uhr
  • Fr 23.06. 18:00 Uhr
  • Sa 24.06. 18:00 Uhr
  • So 25.06. 18:00 Uhr
  • Mo 26.06. 20:15 Uhr
  • Di 27.06. 20:15 Uhr
  • Mi 28.06. 20:15 Uhr
WOLF UNTER WÖLFEN, 3. Teil: "Es kommen des Teufels Husaren", 84 Min.

WOLF UNTER WÖLFEN, 3. Teil: "Es kommen des Teufels Husaren", 84 Min.

Regie: Hans-Joachim Kasprzik
DDR 1964, s/w, 420 Min., 4-teiliger Fernsehfilm nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada
Darsteller: Armin Mueller-Stahl, Annekathrin Bürger, Wolfgang Langhoff u.a.

Fabrik Kino 2
  • Do 22.06. 20:00 Uhr
DIE GEWERKSCHAFTERIN

DIE GEWERKSCHAFTERIN

Regie: Jean-Paul Salomé
Frankreich/BRD 2022, Farbe, 121 Min., dt. Fassung
Darsteller: Isabelle Huppert, Grégory Gadebois u.a.

Fabrik Kino 1
  • Do 22.06. 20:15 Uhr
  • Fr 23.06. 20:15 Uhr
  • Sa 24.06. 20:15 Uhr
  • So 25.06. 20:15 Uhr
  • Mo 26.06. 18:00 Uhr
  • Di 27.06. 18:00 Uhr
  • Mi 28.06. 18:00 Uhr
WOLF UNTER WÖLFEN, 4. und letzter Teil: "Ende und Anfang", 128 Min.

WOLF UNTER WÖLFEN, 4. und letzter Teil: "Ende und Anfang", 128 Min.

Regie: Hans-Joachim Kasprzik
DDR 1964, s/w, 420 Min., 4-teiliger Fernsehfilm nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada
Darsteller: Armin Mueller-Stahl, Annekathrin Bürger, Wolfgang Langhoff u.a.

Fabrik Kino 2
  • Fr 23.06. 20:00 Uhr
LOLA UND DAS MEER

Filmreihe "Vielfalt und Toleranz"

LOLA UND DAS MEER

Regie: Laurent Micheli
Frankreich/Belgien 2019, Farbe, 90 Min., OmU
Darsteller Mya Bollaers, Benoit Magimel u.a.

Fabrik Kino 2
  • Sa 24.06. 20:00 Uhr
VANDANA SHIVA - EIN LEBEN FÜR DIE ERDE

"Filmreihe MENSCH! NATUR!"

VANDANA SHIVA - EIN LEBEN FÜR DIE ERDE

Regie: Camilla Denton Becket
USA/Australien 2021, Farbe, 79 Min., dt. Fassung

Fabrik Kino 1
  • Do 29.06. 18:00 Uhr
  • Fr 30.06. 18:00 Uhr
  • Sa 01.07. 18:00 Uhr
  • So 02.07. 18:00 Uhr
TREFFEN IN TRAVERS

"Werkschau Corinna Harfouch"

TREFFEN IN TRAVERS

Regie: Michael Gwisdek
DDR 1988, Farbe, 105 Min.
Darsteller: Corinna Harfouch, Hermann Beyer, Uwe Kockisch u.a.

Fabrik Kino 2
  • Do 29.06. 20:00 Uhr
  • Fr 30.06. 20:00 Uhr
  • Sa 01.07. 20:00 Uhr
TAGEBUCH EINER PARISER AFFÄRE

TAGEBUCH EINER PARISER AFFÄRE

Regie: Emmanuel Mouret
Frankreich 2022, Farbe, 100 Min., dt. Fassung
Darsteller: Sandrine Kiberlain, Vincent Macaigne u.a.

Fabrik Kino 1
  • Do 29.06. 20:15 Uhr
  • Fr 30.06. 20:15 Uhr
  • Sa 01.07. 20:15 Uhr
  • So 02.07. 20:15 Uhr
  • Mo 03.07. 20:15 Uhr
  • Di 04.07. 20:15 Uhr
  • Mi 05.07. 20:15 Uhr

Filmklub

Der Filmklub in der Alten Kachelofenfabrik betreibt das Fabrik Kino 2, das nunmehr seit 25 Jahren in der ehem. Schlosserei existiert. Wöchentlich werden in drei Vorstellungen zwei oder drei verschiedene Filme gezeigt. Sie sind das Salz in der Suppe unserer Filmkunstangebote in unserem Kulturzentrum: Filmgespräche, Diskussionsveranstaltungen, Thematische Filmreihen z.B. zum Thema "Mensch! Seele!", "Jüdische Lebenswelten im DEFA-Film", Filmreihen zu Regisseuren oder Schauspielern, viele Dokumentarfilme und anderes bereichern das Programm. Vieles von dem zeigen wir in Kooperation mit anderen Vereinen oder Stiftungen in der Stadt und im ganzen Land: Eine-Welt-Läden, Friedrich-Ebert-Stiftung, Gedenkstätten, Kunsthaus, Netzwerk-Inititativen, Umweltgruppen usw. Der Filmklub trifft sich zwei Mal im Monat, gestaltet das Programm und sichert die Abendvorstellungen im Kino ab. Wir sind als Mitglied im "Landesverband Filmkommunikation M-V" Teil der vielfältigen kulturellen Kinoszene im Land.

Kinder Kino

In unserem Programmkino besteht ganzjährig die Möglichkeit der individuellen und themenbezogenen Filmvorführungen für Schul- und Kindergartengruppen. Wir entsprechen gerne Euren Filmwünschen oder können Euch auch altersgerechte Filmvorschläge unterbreiten. Ein Filmerlebnis in einem ganz besonderen Ambiente erwartet Euch!

Rückfragen für Sondervorführungen bitte unter: Tel. 03981 - 20 31 45 
oder email: Enable JavaScript to view protected content.

Neustrelitzer Naturfilmfestival 
MENSCH! NATUR!

Der Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation e.V. und das Nationalparkamt Müritz haben 10 Jahre lang - von 2010 bis 2019 - jährlich das "Neustrelitzer Naturfilmfestival MENSCH! NATUR!", jeweils im Herbst an einem langen Wochenende von Donnerstag bis Sonntag veranstaltet. 

weitere Informationen