MENÜ

Filmreihe: Der VfKK e.V. präsentiert: Stummfilm mit Livemusik-Begleitung

DIE VERRUFENEN

Regie: Gerhard Lamprecht

Dtld. 1925, s/w, 113 Min.
Darsteller: Aud Egede Nissen, Berhard Goetzke u.a.

Fabrik Kino 1

      Der VfKK e.V. präsentiert: Stummfilm mit Livemusik-Begleitung

      Stummfilm “DIE VERRUFENEN“ von Gerhard Lamprecht (D, 1925) mit Live-Musikbegleitung des Pianisten Alexander Kraut am Sonnabend, 19. September 2020 um 19.30 Uhr im Kino 1 der Alten Kachelofenfabrik in Neustrelitz

       

      Das Sozialdrama „Die Verrufenen“ des Regisseurs Gerhard Lamprecht aus dem Jahr 1925 ist einer von drei sogenannten Milieu-Filmen des Regisseurs. Der Film spielt in Berlin nach dem Ersten Weltkrieg und zeichnet ein Bild der Berliner Armenviertel, der Hinterhöfe und Obdachlosenasyle nach den Aufzeichnungen des Berliner Malers Heinrich Zille. Der Film handelt von zwei Männern, die aus der Haft entlassen werden.  Während der eine sofort wieder da als Kleinkrimineller weitermacht, wo er vor seiner Zeit im Gefängnis aufgehört hat, und auch von seinem Umfeld wieder angenommen wird, verliert der zweite, der Ingeniuer Robert Kramer, jeglichen Halt in der Gesellschaft. Er wird von seiner Verlobten und seinem Vater verstoßen, weil er „gesessen“ hat und auch die Aussicht auf eine Arbeit ist als ehemaliger Inhaftierter gering. Vollends verzweifelt, will er seinem Leben ein Ende setzen, als ihn das Straßenmädchen Emma rettet und ihn bei sich aufnimmt.

      Der Musiker Alexander Kraut begleitet seit den 90er Jahren die Klassiker der Stummfilmgeschichte in der Alten Kachelofenfabrik. Er führt das Publikum neben dem erstklassigen Filmerlebnis an eine musikalisch-zeitgenössische Form und Interpretation der Schwarz-Weiß-Bilder heran.

      Weitere Stummfilme des Regisseurs werden am 24.10.2020 („Die Unehelichen“) und am 7.11.2020 (Menschen Untereinander“) jeweils mit Live-Musikbegleitung um 19:30 Uhr im Kino 1 der Alten Kachelofenfabrik aufgeführt.

      Aufgrund der Corona-Regeln verfügt das Kino über eine begrenzte Platzzahl. Eine vorherige Platzreservierung unter 03981 203145 wird empfohlen. 

      Programm

      ADAM & EVELYN

      „30. Jahrestag des Beitritts der DDR zur BRD“

      ADAM & EVELYN

      Regie: Andreas Goldstein nach dem Roman von Ingo Schulze
      BRD 2018, Farbe, 95 Min., Kamera und Schnitt: Jakobine Motz
      Darsteller: Florian Teichmeister, Anne Kanis u.a.

      Fabrik Kino 1
      • Sa 03.10. 19:30 Uhr
      HELMUT NEWTON

      "Reihe Künstlerporträts"

      HELMUT NEWTON

      Regie: Gero von Boehm
      BRD 2019, Farbe, 98 Min., OmU

      Fabrik Kino 1
      • Do 24.09. 17:30 Uhr
      • Do 24.09. 20:15 Uhr
      • Fr 25.09. 17:30 Uhr
      • Fr 25.09. 20:15 Uhr
      • Sa 26.09. 17:30 Uhr
      • Sa 26.09. 20:15 Uhr
      • So 27.09. 20:15 Uhr
      • Mo 28.09. 17:30 Uhr
      • Mo 28.09. 20:15 Uhr
      • Di 29.09. 17:30 Uhr
      • Di 29.09. 20:15 Uhr
      • Mi 30.09. 17:30 Uhr
      • Mi 30.09. 20:15 Uhr
      MOONLIGHT

      "Filmreihe Vielfalt und Toleranz" In memoriam George Floyd - Gegen Rassismus!

      MOONLIGHT

      Regie: Barry Jenkins
      USA 2016, Farbe, 111 Min., dt. Fassung
      Darsteller: Trevante Thodes, Ashton Sanders u.a.

      Fabrik Kino 2
      • Do 24.09. 20:00 Uhr
      • Fr 25.09. 20:00 Uhr
      • Sa 26.09. 20:00 Uhr
      Das Bergwerk - Franz Fühmann

      Lesung und Film

      Das Bergwerk - Franz Fühmann



      Fabrik Kino 1
      • So 27.09. 15:00 Uhr
      DAS CAPITOL

      „30. Jahrestag des Beitritts der DDR zur BRD“

      DAS CAPITOL

      Regie: Trevor Peters
      BRD 1992, Farbe, 89 Min.

      Fabrik Kino 1
      • Do 01.10. 17:30 Uhr
      • Fr 02.10. 19:30 Uhr
      DIE SCHÜTZES -  LEBEN NACH DER WENDE  1990 - 2010

      „30. Jahrestag des Beitritts der DDR zur BRD“

      DIE SCHÜTZES - LEBEN NACH DER WENDE 1990 - 2010

      Regie: Wolfgang Ettlich
      BRD 2010, Farbe, 85 Min.

      • Do 01.10. 20:15 Uhr
      • Mi 07.10. 17:30 Uhr
      PITT & OLAF

      „30. Jahrestag des Beitritts der DDR zur BRD“

      PITT & OLAF

      Regie: Kathrin Matern
      NDR 2020, Farbe, 45 Min.

      Fabrik Kino 1
      • Fr 02.10. 17:30 Uhr
      • Sa 03.10. 17:30 Uhr
      • So 04.10. 17:30 Uhr
      ALLES ANDERE  ZEIGT DIE ZEIT

      „30. Jahrestag des Beitritts der DDR zur BRD“

      ALLES ANDERE ZEIGT DIE ZEIT

      Regie: Andreas Voigt
      BRD 2015, 99 Min.

      • So 04.10. 19:30 Uhr
      • Mo 05.10. 20:00 Uhr
      GUNDERMANN REVIER

      „30. Jahrestag des Beitritts der DDR zur BRD“

      GUNDERMANN REVIER

      Regie: Grit Lemke
      BRD 2019, 98 Min.

      Fabrik Kino 1
      • Mo 05.10. 17:30 Uhr
      • Di 06.10. 20:15 Uhr
      • Mi 07.10. 20:00 Uhr
      GOLDRAUSCH -  DIE GESCHICHTE  DER TREUHAND

      „30. Jahrestag des Beitritts der DDR zur BRD“

      GOLDRAUSCH - DIE GESCHICHTE DER TREUHAND

      BRD 2011 Farbe, 98 Min.
      Produzent: Thomas Kufus

      Fabrik Kino 1
      • Mo 05.10. 20:15 Uhr
      • Di 06.10. 20:00 Uhr
      NOKAN - DIE KUNST DES AUSKLANGS

      In Kooperation mit dem ambulanten Hospizdienst zum Welthospiztag

      NOKAN - DIE KUNST DES AUSKLANGS

      Regie Yojiro Takita
      Japan 2008, Farbe, 130 Min., dt. Fassung
      Darsteller: Masahiro Motoki, Tsutomu Yamazaki

      Fabrik Kino 1
      • Do 08.10. 19:00 Uhr
      JEAN SEBERG - AGAINST ALL ENEMIES

      JEAN SEBERG - AGAINST ALL ENEMIES

      Regie: Benedict Andrews
      UK/USA 2019, Farbe, 102 Min., dt. Fassung
      Darsteller: Kristen Stewart, Jack O'Connell u.a.

      Fabrik Kino 1
      • Fr 09.10. 17:30 Uhr
      • Sa 10.10. 17:30 Uhr
      • So 11.10. 17:30 Uhr
      • Mo 12.10. 17:30 Uhr
      • Di 13.10. 17:30 Uhr
      • Mi 14.10. 17:30 Uhr
      NOKAN - DIE KUNST DES AUSKLANGS

      "film & gespräch" In Kooperation mit dem ambulanten Hospizdienst zum Welthospiztag

      NOKAN - DIE KUNST DES AUSKLANGS

      Regie Yojiro Takita
      Japan 2008, Farbe, 130 Min., dt. Fassung,
      Darsteller: Masahiro Motoki, Tsutomu Yamazaki

      Fabrik Kino 2
      • Fr 09.10. 20:00 Uhr
      • Sa 10.10. 20:00 Uhr

      Filmreihe

      "RusischDok"



      Fabrik Kino 2
      • Mi 14.10. 20:00 Uhr
      MASTER CHENG  IN POHJANJOKI

      Mit einer kleinen chinesisch-kulinarischen Köstlichkeit (vorher oder nachher im fabrik.restaurant: außer Montag) Merke: Auch Suppe sollte man kauen!

      MASTER CHENG IN POHJANJOKI

      Regie: Mika Kaurismäki
      Finnland/China 2019, Farbe, 114 Min., dt. Fassung,
      Darsteller: Anna-Maija Tuokko, Chu Pak-Hong u.a.

      • Do 15.10. 17:30 Uhr
      • Do 15.10. 20:15 Uhr
      • Fr 16.10. 17:30 Uhr
      • Fr 16.10. 20:15 Uhr
      • Sa 17.10. 17:30 Uhr
      • Sa 17.10. 20:15 Uhr
      • So 18.10. 17:30 Uhr
      • So 18.10. 20:15 Uhr
      • Mo 19.10. 17:30 Uhr
      • Mo 19.10. 20:15 Uhr
      • Di 20.10. 17:30 Uhr
      • Di 20.10. 20:15 Uhr
      • Mi 21.10. 17:30 Uhr
      • Mi 21.10. 20:15 Uhr
      ZEIGE DEINE WUNDE - KUNST UND SPIRITUALITÄT BEI JOSEPH BEUYS

      "Reihe Künstlerporträts" - In Kooperation mit "Schnittstelle Neustrelitz"

      ZEIGE DEINE WUNDE - KUNST UND SPIRITUALITÄT BEI JOSEPH BEUYS

      Regie: Rüdiger Sünner
      BRD 2015, Farbe, 85 Min.

      Fabrik Kino 2
      • Do 15.10. 20:00 Uhr
      • Fr 16.10. 20:00 Uhr
      • Sa 17.10. 20:00 Uhr
      SCHLINGENSIEF - IN DAS SCHWEIGEN HINEINSCHREIEN

      "Reihe Künstlerporträts"

      SCHLINGENSIEF - IN DAS SCHWEIGEN HINEINSCHREIEN

      Regie: Bettina Böhler
      BRD 2019, s/w + Farbe, 130 Min.

      Fabrik Kino 1
      • Do 22.10. 17:30 Uhr
      • Do 22.10. 20:15 Uhr
      • Fr 23.10. 17:30 Uhr
      • Fr 23.10. 20:15 Uhr
      • So 25.10. 17:30 Uhr
      • So 25.10. 20:15 Uhr
      • Mo 26.10. 17:30 Uhr
      • Mo 26.10. 20:15 Uhr
      • Di 27.10. 17:30 Uhr
      • Di 27.10. 20:15 Uhr
      • Mi 28.10. 17:30 Uhr
      • Mi 28.10. 20:15 Uhr
      BEALE STREET

      "Filmreihe Vielfalt und Toleranz" In memoriam George Floyd - Gegen Rassismus!

      BEALE STREET

      Regie: Barry Jenkins nach dem Roman von Barry Jenkins
      USA 2018, Farbe, 119 Min., dt. Fassung
      Darsteller: Kiki Layne, Stephen James u.a.

      • Do 22.10. 20:00 Uhr
      • Fr 23.10. 20:00 Uhr
      ALS WIR TANZTEN

      "Filmreihe Vielfalt und Toleranz"

      ALS WIR TANZTEN

      Regie: Levan Akin
      Georgien/Schweden 2019, Farbe, 114 Min., dt. Fassung,
      Darsteller:  Leban Gelbakhiani, Bachi Vlishvili u.a.

      Fabrik Kino 1
      • Do 29.10. 17:30 Uhr
      • Fr 30.10. 17:30 Uhr
      • Sa 31.10. 17:30 Uhr
      • So 01.11. 17:30 Uhr
      • Mo 02.11. 17:30 Uhr
      • Di 03.11. 17:30 Uhr
      • Mi 04.11. 17:30 Uhr
      8 1/2

      “Kleine Filmreihe Fellini"

      8 1/2

      Regie: Federico Fellini
      Italien/Frankreich 1962, s/w, 138 Min., OmU
      Darsteller: Marcello Mastroianni, Claudia Cardenale u.a.

      Fabrik Kino 2
      • Do 29.10. 20:00 Uhr
      • Fr 30.10. 20:00 Uhr
      • Sa 31.10. 20:00 Uhr
      AUF DER COUCH IN TUNIS

      AUF DER COUCH IN TUNIS

      Frankreich/Tunesien 2019, Farbe, 89 Min., dt. Fassung
      Regie: Manele Labidi
      Darsteller: Golshifteh Farahani, Majd Mastoura u.a.

      Fabrik Kino 1
      • Do 29.10. 20:15 Uhr
      • Fr 30.10. 20:15 Uhr
      • Sa 31.10. 20:15 Uhr
      • So 01.11. 20:15 Uhr
      • Mo 02.11. 20:15 Uhr
      • Di 03.11. 20:15 Uhr
      • Mi 04.11. 20:15 Uhr