MENÜ

Filmreihe: „film & gespräch“

LIEVALLEEN

Regie: Peter Wawerzinek, Steffen Sebastian

BRD 2019, Farbe, 90 Min

Fabrik Kino 2
  • 21.04. 23:30 Uhr

    „film & gespräch“

    P R E S S E M I T T E I L U N G

     

     Am Mittwoch, 18. 3. um 19.30 Uhr zeigen wir den Film „LIEVALLEEN", der Regisseur Steffen Sebastian hat abgesagt.

    Rostock 1957: Die Eltern von Peter Wawerzinek und seiner Schwester Beate flüchten nach Westdeutschland und lassen beide Kinder allein zurück. Dort angekommen, erklären die Eltern ihre Kinder für tot. Peter kommt in die Obhut zweier Kinderheime. Seine Schwester Beate wird als nicht entwicklungsfähig eingeschätzt und in die Psychiatrie gesteckt. Jetzt - nach so vielen Jahren -  beginnt eine Suche nach der Mutter und der Kindheit. Und das ehemalige Heimkind Peter richtet für seine erste Heimerzieherin "Bani" ein Picknick im Gespensterwald von Nienhagen her. Unter Bäumen, an der Ostsee, reden sie über die Flucht der Eltern aus Rostock. Die Kinder hatten damals Glück, denn sie wurden von der Polizei vor dem Hungertod gerettet. Aber es erfolgte die Trennung der Geschwister, und im Film werden zwei Lebenswege sichtbar, die unterschiedlicher nicht sein können. Fast fünfzigjährig, besucht der Sohn seine leibliche Mutter in Westdeutschland und weiß sofort: Die Mutter ist bereits im Kind gestorben und die Traumata, die Verletzungen werden bleiben. Der beim letzten Filmkunstfest in Schwerin uraufgeführte Film ist beeindruckend und bedrückend zugleich. Er ist entstanden nach dem autobiografischen Roman "Rabenliebe" von Peter Wawerzinek für den er im Jahre 2010 mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet wurde. In jahrelanger Arbeit haben Peter Wawerzinek und Steffen Sebastian diesen Film gedreht. Steffen Sebastian wird den Film am 18. 3. in der Alten Kachelofenfabrik vorstellen. 

    Inhalt

    "Rostock 1957: Die Eltern von Peter Wawerzinek und seiner Schwester Beate flüchten nach Westdeutschland und lassen beide Kinder allein zurück. Dort angekommen, erklären die Eltern ihre Kinder für tot. Peter kommt in die Obhut zweier Kinderheime. Seine Schwester Beate wird als nicht entwicklungsfähig eingeschätzt und in die Psychiatrie gesteckt. Jetzt beginnt - nach so vielen Jahren - eine Suche nach der Mutter und der Kindheit." (Filmkunstfest Schwerin)

    Der Regisseur ist zum Gespräch anwesend!!

    Trailer

    Programm

    GUNDERMANN REVIER

    „Reihe Künstlerporträts"

    GUNDERMANN REVIER

    Regie: Grit Lemke
    BRD 2019, 98 Min.

    Fabrik Kino 1
    • Di 21.04. 23:00 Uhr
    DAS VORSPIEL

    DAS VORSPIEL

    Regie: Ina Weisse
    BRD 2019, Farbe, 99 Min.
    Darsteller: Nina Hoss, Simon Abkari u.a.
    Kann wegen Corona leider nicht stattfinden!! (Der Filmverleih liefert nicht mehr.)

    Fabrik Kino 1
    • Di 21.04. 23:00 Uhr
    INTRIGE

    INTRIGE

    Regie: Roman Polanski
    Frankreich/Italien 2019, Farbe, 132 Min., dt. Fassung
    Darsteller: Jean Dujardin, Louis Carrel u.a.

    Fabrik Kino 1
    • Di 21.04. 23:00 Uhr
    BESSER WELT ALS NIE

    BESSER WELT ALS NIE

    Regie: Dennis Kailing
    BRD 2019, Farbe, 116 Min.

    Fabrik Kino 1
    • Di 21.04. 23:00 Uhr
    AN DER BRUCHKANTE - IMKER IN MECKLENBURG

    In Kooperation mit dem BUND Filmreihe "MENSCH! NATUR!" - "film & gespräch"

    AN DER BRUCHKANTE - IMKER IN MECKLENBURG

    Regie: Anne Anderson
    BRD 2019, Farbe, 128 Min.

    Fabrik Kino 1
    • Do 09.04. 18:00 Uhr
    • Do 16.04. 20:00 Uhr
    • Sa 18.04. 20:00 Uhr
    ASTOR PIAZOLLA - THE YEARS OF THE SHARK

    "Reihe Künstlerporträts" - "Kino zum Zuhören"

    ASTOR PIAZOLLA - THE YEARS OF THE SHARK

    Regie: Daniel Rosenfeld
    Argentinien/Frankreich 2018, 90 Min., OmU

    Fabrik Kino 2
    • Do 09.04. 20:00 Uhr
    • Fr 10.04. 20:00 Uhr
    • Sa 11.04. 20:00 Uhr
    DIE PERFEKTE KANDIDATIN

    "Filmreihe Vielfalt und Toleranz"

    DIE PERFEKTE KANDIDATIN

    Regie: Haifaa Al-Mansour
    Saudi-Arabien/BRD 2019, Farbe, 105 Min., dt. Fassung
    Darsteller: Mila Al Zahrani, Khalid Abdulraheem u.a.

    Fabrik Kino 1
    • Do 09.04. 20:15 Uhr
    • Fr 10.04. 20:15 Uhr
    • Sa 11.04. 20:15 Uhr
    • So 12.04. 20:15 Uhr
    • Mo 13.04. 20:15 Uhr
    • Di 14.04. 20:15 Uhr
    • Mi 15.04. 20:15 Uhr
    • Do 16.04. 18:00 Uhr
    • Fr 17.04. 18:00 Uhr
    • Sa 18.04. 18:00 Uhr
    • So 19.04. 18:00 Uhr
    • Mo 20.04. 18:00 Uhr
    • Di 21.04. 18:00 Uhr
    • Mi 22.04. 18:00 Uhr
    DAS FREIWILLIGE JAHR

    DAS FREIWILLIGE JAHR

    Regie: Ulrich Köhler, Henner Winckler
    BRD 2019, Farbe, 86 Min
    Darsteller: Sebastian Rudolph, Maj-Britt Klenke u.a.

    Fabrik Kino 1
    • Fr 10.04. 18:00 Uhr
    • Sa 11.04. 18:00 Uhr
    • So 12.04. 18:00 Uhr
    • Mo 13.04. 18:00 Uhr
    • Di 14.04. 18:00 Uhr
    • Mi 15.04. 18:00 Uhr
    LA VÉRITÉ - LEBEN UND LÜGEN LASSEN

    LA VÉRITÉ - LEBEN UND LÜGEN LASSEN

    Regie: Hirokazu Kore-eda
    Frankreich/Japan 2019, Farbe, 108 Min., dt. Fassung
    Darsteller: Catherine Deneuve, Juliette Binoche, Ethan Hawke u.a.

    Fabrik Kino 1
    • Do 16.04. 20:15 Uhr
    • Fr 17.04. 20:15 Uhr
    • Sa 18.04. 20:15 Uhr
    • So 19.04. 20:15 Uhr
    • Mo 20.04. 20:15 Uhr
    • Di 21.04. 20:15 Uhr
    • Mi 22.04. 20:15 Uhr
    ALBRECHT SCHNIDER - WAS BLEIBT

    In Kooperation mit "Projektraum Neustrelitz" - "Reihe Künstlerporträts"

    ALBRECHT SCHNIDER - WAS BLEIBT


    Schweiz 2019, Farbe, 80 Min., OmU

    Fabrik Kino 2
    • Fr 17.04. 20:00 Uhr
    KAHLSCHLAG

    KAHLSCHLAG

    Regie: Max Gleschinski
    BRD 2018, Farbe, 98 Min.
    Darsteller: Florian Bartholomäi, Bernhard Conrad u.a.

    Fabrik Kino 1
    • Do 23.04. 18:00 Uhr
    • Fr 24.04. 18:00 Uhr
    • Mo 27.04. 18:00 Uhr
    • Di 28.04. 18:00 Uhr
    • Mi 29.04. 18:00 Uhr
    TAGE DES HIMMELS

    "Filmreihe Terrence Malick"

    TAGE DES HIMMELS

    Regie Terrence Malick
    USA 1978, Farbe, 95 Min., dt. Fassung
    Darsteller: Richard Gere, Sam Shepard u.a.

    Fabrik Kino 2
    • Do 23.04. 20:00 Uhr
    • Fr 24.04. 20:00 Uhr
    PARIS CALLIGRAMMES

    PARIS CALLIGRAMMES

    Regie: Ulrike Ottinger
    BRD/Frankreich 2019, 129 Min., s/w + Farbe, dt. Fassung

    Fabrik Kino 1
    • Do 23.04. 20:15 Uhr
    • Fr 24.04. 20:15 Uhr
    • So 26.04. 20:15 Uhr
    • Mo 27.04. 20:15 Uhr
    • Di 28.04. 20:15 Uhr
    • Mi 29.04. 20:15 Uhr
    DANTON

    "Stummfilm mit Live-Musikbegleitung"

    DANTON

    Regie: Dimitri Buchowetzki
    Dtld. 1921, s/w, 87 Min.
    Darsteller: Emil Jannings, Werner Krauß u.a.

    Fabrik Kino 1
    • Sa 25.04. 19:30 Uhr
    Stummfilm

    "film & gespräch & kulinarisches" - Filmreihe "MENSCH! NATUR"

    UNSER SAATGUT - WIR ERNTEN, WAS WIR SÄEN

    Regie: Jon Betz
    USA 2016, Farbe, 94 Min., OmU

    Fabrik Kino 1
    • So 26.04. 16:00 Uhr
    JEAN SEBERG - AGAINST ALL ENEMIES

    "Reihe Künstlerporträts"

    JEAN SEBERG - AGAINST ALL ENEMIES

    Regie: Benedict Andrews
    USA 2019, Farbe, 102 Min.

    Fabrik Kino 1
    • Do 30.04. 18:00 Uhr
    • Fr 01.05. 18:00 Uhr
    • Sa 02.05. 18:00 Uhr
    • So 03.05. 18:00 Uhr
    • Mo 04.05. 18:00 Uhr
    • Di 05.05. 18:00 Uhr

    Filmreihe RussischDok

    3 Kurzfilme von Alexander Sobow­lenko


    Aschenputtel, Ru 2015, Farbe, 26 Min. Glückspillen, Ru 2017, Farbe, 31 Min. Unterricht in Mut, Ru 2018, Farbe, 29 Min.

    Fabrik Kino 1
    • Do 30.04. 20:00 Uhr
    DIE KUNST DER NÄCHSTENLIEBE

    Filmreihe "Vielfalt und Toleranz"

    DIE KUNST DER NÄCHSTENLIEBE

    Regie: Gilles Legrand
    Frankreich 2018, Farbe, 104 Min.

    Fabrik Kino 1
    • Do 30.04. 20:16 Uhr
    • Fr 01.05. 20:15 Uhr
    • Sa 02.05. 20:15 Uhr
    • So 03.05. 20:15 Uhr
    • Mo 04.05. 20:15 Uhr
    • Di 05.05. 20:15 Uhr