fabrikkino.jpg (9437 Byte)

"Werkschau missingFILMs-Verleih“ - "film & gespräch"
VERUSCHKA - INSZENIERUNG (M)EINES KÖRPERS
BRD 2005, Farbe, 72 Min.
Regie: Paul Morrissey, Bernd Böhm
mit Vera Lehndorff
Vera Lehndorf lebt nicht gerne in Erinnerungen, obwohl sie auf eine Karriere zurückblicken kann, die sich auch 40 Jahre danach atemberaubend glamourös erzählen lässt: Als "Veruschka" wurde sie zum Supermodel, bereits 1970 war ihr Gesicht auf 800 Modemagazinen weltweit. Ihr Filmdebüt gab sie schon 1966 in Antonionis Kultfilm "Bow Up", und wir können sie am 9. und 10. 3. im Film "Dorian Gray im Spiegel der Boulevardpresse" in der Hauptrolle sehen. Bitte nicht entgehen lassen!
(Vera Lehndorff ist zur Vorführung des Films bei uns im Kino: läuft nur am 24. 3. um 19.30 Uhr)