fabrikkino.jpg (9437 Byte)

Preisverleihungsveranstaltung zum 7. Neustrelitzer Naturfilmfest
MENSCH! NATUR!
Publikumspreis für den Langfilm - gestiftet von der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz und mit 1.000 Euro dotiert: Der Regisseur und Kameramann Juliano Ribeiro Salgado ist zur Entgegennahme des Preises und zum Filmgespräch im Kino!!
DAS SALZ DER ERDE
Frankreich/Italien/Brasilien 2014, teilw s/w, 110 Min., teilw. OmU, Regie: Wim Wenders, Juliano Ribeiro Salgado
40 Jahre lang hat der brasilianische Fotograf Sebastiao Salgado auf allen Kontinenten die Spuren unserer sich wandelnden Welt dokumentiert. Er wurde Zeuge von Kriegen und ihren Folgen, von Hungersnöten, Vertreibung und Leid. Beinahe wäre Salgado an dieser Aufgabe seelisch zugrunde gegangen, wenn er nicht ein neues gigantisches Fotoprojekt begonnen hätte: „Genesis“. Mit seiner Kamera widmet sich Salgado darin den paradiesischen Orten der Erde und offenbart uns eine wunderbare Hommage an die Schönheit unseres Planeten. (nur zur Preisverleihung am 11. Mai um 19.30 Uhr mit anschl. Gespräch)