fabrikkino.jpg (9437 Byte)

Zum 100. Geburtstag von Heinrich Böll
DAS BROT DER FRÜHEN JAHRE
BRD 1962, s/w, 89 Min.
Regie: Herbert Vesely
Darsteller: Christian Doermer, Vera Tschechowa u.a.
Erzählt wird die unspektakuläre Geschichte eines deutschen Durchschnittsbürgers, der es sich in der Bundesrepublik der späten Adenauer-Jahre behaglich eingerichtet hat und glaubt, dass er ein zufriedenes und erfülltes Leben führt, aber aus seinem gewohnten Leben ausbricht, als er einer Jugendfreundin wiederbegegnet. Der Film gilt als eine eigenwillige und künstlerisch ambitionierte Böll-Adaption. Wir zeigen den Film zum 100. Geburtstag dieses - für die alte Bundesrepublik - so wichtigen Autors.
(läuft nur am 21. 12. um 20 Uhr)