MENÜ

GOTT EXISTIERT, IHR NAME IST PETRUNYA

Regie: Teon Strugar Mitevska

Mazedonien/Belgien/Frankreich/Kroatien/Slowenien 2019, Farbe, 100 Min. , dt. Fassung
Darsteller: Zorica Nusheva, Labina Mitevska u.a.

Fabrik Kino 1

      "In einem weiteren starken Film der letzten Berlinale variiert Teona Strugar Mitevska die Muster des religionskritischen Kinos aus Osteuropa. „Gott existiert, ihr Name ist Petrunya“ nimmt als Ausgangspunkt eine Episode, die sich auf dem Balkan, in Nordmazedonien zugetragen hat, und entwickelt sie zu einem satirischen Film über Religion, Machismo und die Rolle der Frau." (programmkino.de)

      Trailer

      Programm

      IMMER UND EWIG

      IMMER UND EWIG

      Regie: Fanny Bräuning
      Schweiz 2018, Farbe, 89 Min., OmU

      Fabrik Kino 1
      • Mo 27.01. 18:00 Uhr
      • Di 28.01. 18:00 Uhr
      • Mi 29.01. 18:00 Uhr
      AQUARELA

      AQUARELA

      Regie: Viktor Kossakovsky
      GB/BRD/Dänemark/USA 2018, Farbe, 90 Min.

      Fabrik Kino 1
      • Mo 27.01. 20:15 Uhr
      • Di 28.01. 20:15 Uhr
      • Mi 29.01. 20:15 Uhr
      WILD ROSE

      WILD ROSE

      Regie: Tom Harper
      GB 2019, Farbe, 101 Min.

      • Do 30.01. 18:00 Uhr
      • Fr 31.01. 18:00 Uhr
      • Sa 01.02. 18:00 Uhr
      • So 02.02. 18:00 Uhr
      • Mo 03.02. 18:00 Uhr
      • Di 04.02. 18:00 Uhr
      • Mi 05.02. 18:00 Uhr

      Filmreihe "RussischDok"

      SIBIRIEN IM BILD


      insg. 80 Min.

      Fabrik Kino 2
      • Do 30.01. 20:00 Uhr
      DAS WUNDER VON MARSEILLE

      Filmreihe Vielfalt und Toleranz"

      DAS WUNDER VON MARSEILLE

      Regie: Pierre Francois Martin-Laval
      Frankreich 2019, Farbe, 101 Min., dt. Fassung
      Darsteller: Assad Ahmed, Gérard Depardieu u.a.

      Fabrik Kino 1
      • Do 30.01. 20:15 Uhr
      • Fr 31.01. 20:15 Uhr
      • Sa 01.02. 20:15 Uhr
      • So 02.02. 20:15 Uhr
      • Mo 03.02. 20:15 Uhr
      • Di 04.02. 20:15 Uhr
      • Mi 05.02. 20:15 Uhr
      HIERONYMUS BOSCH - GARTEN DER LÜSTE

      "Reihe Künstlerporträts"

      HIERONYMUS BOSCH - GARTEN DER LÜSTE


      Spanien/Frankreich 2016, Farbe, 86 Min.

      Fabrik Kino 2
      • Fr 31.01. 20:00 Uhr
      • Sa 01.02. 20:00 Uhr
      THE ESSENTIAL LINK - DIE GESCHICHTE DES WILFRID ISRAEL

      "Die Erinnerung darf nie enden" - "film & gespräch"

      THE ESSENTIAL LINK - DIE GESCHICHTE DES WILFRID ISRAEL

      Regie: Yonatan Nir
      Israel 2016, 88 Min., OmU

      Fabrik Kino 2
      • So 02.02. 16:00 Uhr
      MILES DAVIS: BIRTH OF THE COOL

      "Reihe Künstlerporträts"

      MILES DAVIS: BIRTH OF THE COOL

      Regie: Stanley Nelson
      USA 2019, 115 Min.

      Fabrik Kino 1
      • Do 06.02. 18:00 Uhr
      • Fr 07.02. 18:00 Uhr
      • Sa 08.02. 18:00 Uhr
      • Mo 10.02. 18:00 Uhr
      • Di 11.02. 18:00 Uhr
      • Mi 12.02. 18:00 Uhr
      DIE SEHNSUCHT DER SCHWESTERN GUSMAO

      DIE SEHNSUCHT DER SCHWESTERN GUSMAO

      Regie: Karim Ainouz
      Brasilien/BRD 2019, Farbe, 139 Min., dt. Fassung
      Darsteller: Carol Duarte, Fernanda Montenegro

      Fabrik Kino 1
      • Do 06.02. 20:15 Uhr
      • Fr 07.02. 20:15 Uhr
      • Sa 08.02. 20:15 Uhr
      • So 09.02. 20:15 Uhr
      • Mo 10.02. 20:15 Uhr
      • Di 11.02. 20:15 Uhr
      • Mi 12.02. 20:15 Uhr
      THE REMAINS - NACH DER ODYSSEE

      Filmreihe "Vielfalt und Toleranz"

      THE REMAINS - NACH DER ODYSSEE

      Regie: Nathalie Borgers
      Österreich 2019, Farbe, 89 Min.

      Fabrik Kino 2
      • Fr 07.02. 20:00 Uhr
      • Sa 08.02. 20:00 Uhr
      Das Fest

      Das Fest

      Regie: Thomas Vinterberg
      Dänemark, Schweden, 1998, 101 Minuten, FSK 12
      Ulrich Thomsen: Christian Klingenfeldt Henning Moritzen: Helge Klingenfeldt-Hansen, der Vater Thomas Bo Larsen: Michael Klingenfeldt Paprika Steen: Helene Klingenfeldt Birthe Neumann: Elsie, die Mutter Trine Dyrholm: Kellnerin Pia Bjarne Henriksen: Koch Kim Therese Glahn: Kellnerin Michelle Lars Brygmann: Rezeptionist Lars Helle Dolleris: Mette, Michaels Frau Gbatokai Dakinah: Gbatokai Klaus Bondam: Helmut, Toastmaster

      Fabrik Kino 1
      • So 09.02. 17:00 Uhr
      VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS

      VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS

      Regie: Elia Suleiman
      Palästina/Frankreich 2018, Farbe, 97 Min., dt. Fassung

      Fabrik Kino 1
      • Do 13.02. 18:00 Uhr
      • Fr 14.02. 18:00 Uhr
      • Sa 15.02. 18:00 Uhr
      • So 16.02. 18:00 Uhr
      • Mo 17.02. 18:00 Uhr
      • Di 18.02. 18:00 Uhr
      • Mi 19.02. 18:00 Uhr
      LINDENBERG - MACH DEIN DING

      LINDENBERG - MACH DEIN DING

      Regie: Hermine Huntgeburth
      BRD 2019, Farbe, 135 Min.
      Darsteller: Jan Bülow, Julia Jentsch, Charly Hübner, Detlev Buck

      Fabrik Kino 1
      • Do 13.02. 20:15 Uhr
      • Fr 14.02. 20:15 Uhr
      • Sa 15.02. 20:15 Uhr
      • So 16.02. 20:15 Uhr
      • Mo 17.02. 20:15 Uhr
      • Di 18.02. 20:15 Uhr
      • Mi 19.02. 20:15 Uhr
      3 Kurzfilme, MEMENTO, SPUREN, DAS SINGEN IM DOM ZU MAGDEBURG

      Jüdische Traditionen im Heute

      3 Kurzfilme, MEMENTO, SPUREN, DAS SINGEN IM DOM ZU MAGDEBURG

      Regie: Karlheinz Mund, Regie: Eduard Schreiber, Regie: Peter Rocha
      DDR 1966, 16 Min., DDR 1989, 21 Min., DDR 1988, 20 Min.

      Fabrik Kino 2
      • Fr 14.02. 20:00 Uhr
      • Sa 15.02. 20:00 Uhr
      DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME

      Filmreihe MENSCH! NATUR!

      DAS GEHEIME LEBEN DER BÄUME

      Regie: Jörg Adolph, Jan Haft
      BRD 2019, Farbe, 96 Min.

      Fabrik Kino 1
      • Do 20.02. 18:00 Uhr
      • Fr 21.02. 18:00 Uhr
      • Sa 22.02. 18:00 Uhr
      • So 23.02. 18:00 Uhr
      • Mo 24.02. 18:00 Uhr
      • Di 25.02. 18:00 Uhr
      • Mi 26.02. 18:00 Uhr
      ALLES WAS DU WILLST

      ALLES WAS DU WILLST

      Regie: Francesco Bruni
      Italien 2017, Farbe, 105 Min., OmU
      Darsteller: Andrea Carpenzano, Giuliano Montaldo u.a.

      Fabrik Kino 2
      • Do 20.02. 20:00 Uhr
      • Fr 21.02. 20:00 Uhr
      • Sa 22.02. 20:00 Uhr
      DIE WÜTENDEN

      DIE WÜTENDEN

      Regie: Ladj Ly
      Frankreich 2019, Farbe, 102 Min., dt. Fassung
      Darsteller: Damien Bonnard, Alexis Manenti, Djibril Zonga u.a.

      Fabrik Kino 1
      • Do 20.02. 20:15 Uhr
      • Fr 21.02. 20:15 Uhr
      • Sa 22.02. 20:15 Uhr
      • So 23.02. 20:15 Uhr
      • Mo 24.02. 20:15 Uhr
      • Di 25.02. 20:15 Uhr
      • Mi 26.02. 20:15 Uhr
      BUNUEL IM LABYRINTH DER SCHILDKRÖTEN

      BUNUEL IM LABYRINTH DER SCHILDKRÖTEN


      Spanien/Niederlande/BRD 2019, 80 Min., dt. Fassung

      • Do 27.02. 18:00 Uhr
      • Fr 28.02. 18:00 Uhr
      • Sa 29.02. 18:00 Uhr
      • So 01.03. 18:00 Uhr
      • Mo 02.03. 18:00 Uhr
      • Di 03.03. 18:00 Uhr
      • Mi 04.03. 18:00 Uhr
      Sibirien im Bild / Wessen Brot schmeckt besser / Kunst aller Zeiten und Völker / Altes Gras

      RussischDok - 4 Kurzfilme

      Sibirien im Bild / Wessen Brot schmeckt besser / Kunst aller Zeiten und Völker / Altes Gras

      Regie: Valerij Nowikow
      Ru 1996, 10 Min. / Ru 1980, 18 Min / Ru 1987, 20 Min. / Ru 1988, 49 Min

      Fabrik Kino 2
      • Do 27.02. 20:00 Uhr
      EIN VERBORGENES LEBEN

      Die Erinnerung darf nie enden

      EIN VERBORGENES LEBEN

      Regie: Terrence Malick
      USA 2019, Farbe, 173 Min., dt. Fassung
      Darsteller: August Diehl, Valerie Pachner, Bruno Ganz, Alexander Fehling, Fran Rogowski, Martin Wuttke, Ulrich Matthes, Tobias Moretti, Sophie Rois u.v.a.

      Fabrik Kino 1
      • Do 27.02. 20:15 Uhr
      • Fr 28.02. 20:15 Uhr
      • Sa 29.02. 20:15 Uhr
      • So 01.03. 20:15 Uhr
      • Mo 02.03. 20:15 Uhr
      • Di 03.03. 20:15 Uhr
      • Mi 04.03. 20:15 Uhr
      SONGS OF FREEDOM

      Kino zum Zuhören

      SONGS OF FREEDOM

      Regie: Barbara Willis Sweete
      Kanada/Kamerun 2015, Farbe, 86 Min., OmU

      Fabrik Kino 2
      • Fr 28.02. 20:00 Uhr
      • Sa 29.02. 20:00 Uhr